Lehrerin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Autorin

  • verheiratet, Mutter von zwei Kindern
  • Studium der Pädagogik, Anglistik und Religionswissenschaft in Berlin
  • Studium der Psychologie und des kreativen Schreibens in Nordirland
  • Zweijähriger Aufenthalt in Südostasien und Israel
  • 15 Jahre Lehrerin an einer Berliner Schule
  • Seit 2004 Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Seit 2010 Leitung von Frauen-Jahrestrainings und Seminaren

 

Langjährige Aus- und Weiterbildungen in

  • Humanistischer Psychotherapie
  • Integrativer Körperpsychotherapie und Tantra
  • Paartherapie nach dem Verfahren der Paarsynthese
  • NLP-Master
  • Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
  • Trance- und Hypnose-Training

 

Außerdem

Wesentlich beeinflusst wurde mein Weg außerdem durch die Gestalttherapie, das Psychodrama, Familienaufstellungen, Trauma-Heilung, Focusing, Neo-Reichianische Körperarbeit, diverse Meditations- und Entspannungsformen, durch den Besuch von Frauengruppen und gemischten Gruppen, das Leben in anderen Ländern und in verschiedenen Lebensgemeinschaften, langjährige Selbsterfahrung in humanistischer Psychotherapie, die vielen Herausforderungen, die das Leben mir stellte, die Freuden und Leiden meiner eigenen Liebesbeziehungen und Freundschaften sowie durch das Leben mit meinen Kindern in einer großen Patchwork-Familie.

Über meine Arbeit

Das Herzstück meiner Arbeit ist das Jahrestraining für Frauen. Das Frauentraining beginnt im Oktober und läuft über ein ganzes Jahr an einem Abend in der Woche, da ein behutsames Tempo und Integration in den Alltag im Vordergrund stehen.

Unsere Frauengruppe ist ein geschützter Raum des Wachstums und der Heilung, der einer Frau ihre weiblichen Wurzeln wiederschenken möchte. In einem Klima von liebevoller Unterstützung, Achtsamkeit und Respekt hat jede Frau die Chance, zu sich selbst zurückzukehren, überlebte Muster loszulassen und ihre innere Freiheit neu zu entdecken. Hier kann sie sich als Frau in ihrem Tempo und mit aller Freiwilligkeit tiefer erforschen und über alte Rollenbilder hinauszuwachsen.

Im Frauentraining entwickeln und trainieren wir Fähigkeiten, die uns dabei helfen, eine stabile Beziehung zu uns selbst, eine Verankerung in unserem Frau-Sein, erfüllende Partnerschaften, stärkende Freundschaften sowie eine seelenvolle Sexualität im Alltag zu erschaffen und einen authentischen Lebensweg zu gehen.

Vieles wird in unserem gemeinsamen Jahr gesät, sodass es auch den Stürmen des Alltags standhalten kann. Auf diese Weise kann jede Frau zu ihrer vollen inneren und äußeren Schönheit erblühen.

Darüber hinaus biete ich Wochenend-Seminare für Frauen rund um das Thema „Weiblichkeit“, Einzeltherapie, Paartherapie und Coaching an.

Mehr Informationen unter: www.sabine-groth.com und in meinem neuen Buch, das im Juli im Kösel Verlag erscheint:

 

Kontakt

Pin It on Pinterest

Share This