Werner Beutler

Magen-Meridian-Themen

An einem Gruppentag werden die psychischen Themen eines Meridians, das zugehörige Lied (Karl Adamek) und die dazu kreierten QiGong-Bewegungen (Heike Kersting) behandelt, gesungen, bewegt, durchgeatmet, gefühlt und sich bewußt gemacht. Dies fördert die Heilung des Ungelösten, aktiviert die  Selbstheilungskräfte und harmonisiert das Qi. Ergänzende Elemente sind weitere sanfte QiGong-Bewegungen und  Heilungslieder zur Harmonisierung der Lebensenergie in Körper, Geist und Seele, Sich-Selbst-Geniessen, sowie Klängen und Tönen von Instrumenten lauschen.

Meine Empfehlung ist, an mehreren Terminen teilzunehmen, da dies die Erfahrung vertieft, die Selbstwahrnehmung steigert, die Selbstheilungskräfte aktiviert und die Lebensenergieflüsse im gesamten Organismus harmonisiert.

Nur die aktive Teilnahme mit Körper, Geist, Stimme und dem ganzen Wesen, läßt die Teilnehmenden die Wirkung des Heilsamen Singens und des Qigong erfahren.  Dieses geschieht in den workshops im Gruppenverband (kein Einzelsingen). Es sind absolut keine „Singkenntnisse“ erforderlich.

Den Einstimmungen zu den Themen der jeweiligen Meridiane folgen das mantrische (wiederholende) Singen der Lieder. Die zu den Meridianen kreierten QiGong-Bewegungen (Heike Kersting) leite ich während des Singens spielerisch an. Die CD-Aufnahmen begleiten und halten die Melodie der Lieder während des Singens in der Gruppe über ca. ½ Stunde. Es folgen Phasen der Stille, des Nachspürens und des Sich-Selbst-Geniessens.

Die Ausrichtung auf Etwas  mit unserer Vorstellungskraft   -„Yi“-   bewirkt, dass die Lebensenergie   -„Qi“-    ins Fliessen kommt, was zur Harmonisierung der Energien in Körper und Geist beiträgt. Die ausfühliche Beschreibung der Wirkung siehe Meridian-Lieder-Singen.

Auch ist hierüber bei Dr. Karl Adamek www.karladamek.de nachzulesen, der die Wirksamkeit des Singens viele Jahrzehnte erforscht hat.

Psychotherapeutische Einzelgespräche sind nach Absprache möglich.

Termin:

15.00 bis 18.00 Uhr 

Ort:

HvH Coaching Etage

Akazienstr. 28, Im Akazienhof links 2. OG, 

 

Teilnahmebedingungen:

Anmeldung bitte rechtzeitig per E-mail, Post oder Telefon.

Frühbucherbeitrag: bei 3 Std.30€ statt 35 €, bei 3 1/2 Std.35€ statt 40€,  bei Anmeldung bis 3 Wochen vor dem jeweiligen Termin, gekoppelt mit gleichzeitiger Überweisung des Betrages auf das u.a. Bankkonto. Bei  Absage bis 48 Stunden vor dem jeweiligen Gruppen-Termin, erfolgt die Rückerstattung des gezahlten Betrages, danach ist der volle Teilnahmebeitrag zu entrichten oder ein Ersatzteilnehmer zu nennen. Aber auch Kurzentschlossene werden bei Stattfinden des Workshops immer einen Platz finden, die Bezahlung erfolgt dann vor Ort.

Bankverbindung: Werner Beutler

ING-DiBa   IBAN: DE56500105175400247692

BIC: INGDDEFFXXX     

Email: wernerbeutler@gmx.de

Postadresse:

Quellenweg 12, 97708 Bad Bocklet

Telefon: 0177-6535872

www.wernerbeutler.eu

Pin It on Pinterest

Share This